News

Generalprobe steht vor der Tür!

Am 01 und 02 September findet in Bonn der 13 Sleeping Art Cup statt. Aufmerksamen Verfolgern der News wird es nicht entgangen sein, dass der FCJ Köln sich ebenfalls gemeldet hat um bei diesem Turnier mitzumischen.

Zur Erinnerung findet Ihr hier den ursprünglichen Artikel!

Neben vielen höherklassigen Mannschaften, sind auch drei direkte Kontrahenten in Form des TVA Hürth, VC Menden Much und Brühler TV´s vertretten. Sicherlich eine gute Gelegenheit um sich die bevorstehenden Liga Gegner genauer anzugucken

Konstantin Wechsler meinte im kurzen Interview:

“Wir wollen den Sleeping Art Cup vor allem dafür nutzen, möglichst viel auszuprobieren und allen Spielern Einsatszeiten zu geben. Da wir mitten in der Vorbereitung stecken, erwarte ich noch keine perfekte Abstimmung, sondern viel eher Fokus auf den trainierten Techniken und Veränderungen die wir in unser Spielkonzept eingebaut haben. Da auch drei Mannschaften aus unserer Staffel dabei sind, bekommen wir eine erste Einschätzung, was uns in der kommenden Saison erwartet. persönlich freue ich mich auf viele Wiedersehen mit alten Bekannten auf und neben dem Platz und ein gelungenes, verletzungsfreies Turnier.”

Mit der bisherigen Vorbereitung und einem kompletten Kader von 14 Mann sollte das auch sicherlich machbar sein. Falls es unerwarteter Weise doch zu einer totallen Katastrophe kommt, sind die Jungs sicher das Konstantin das Zuckerbrot und die Peitsche austauscht und… nur auf die Peitsche zurückgreift?

die Große mit den Metallzacken…die so gut in der Hand liegt…

Kommt zahlreich und genießt das Event sowie tollen Volleyball in Bonn!