News

Neuverplichtungen 2018/19


Liebe Freunde des gepflegten Ballsports,

zwar startet der Ligabetrieb 2018/19 erst am 22. September mit einem Heimspiel gegen den TVA Hürth, allerdings bedarf jede neue Saison auch einer sorgfältigen Planung des Kaders sowie deren Betreuer.


Als erste Neuverpflichtung stellen wir Euch heute Valters Lagzdins vor, welchen es aus dem schmucken Süden in die Kölner Domstadt gezogen hat.

Valters kommt vom SV Fellbach und hat bereits Erfahrungen in der ersten Volleyball Bundesliga sammeln dürfen!

Der Schlagmann soll in die ohnehin schon starke Mannschaft, neben seiner Erfahrung auch signifikante Aktzente in der Diagonale setzen.

Wir freuen uns auf Dich, willkommen beim FCJ-Express!


Als zweite Neuverpflichtung stellen wir Euch heute Konstantin Wechsler vor.

Bedingt durch den beruflichen Wegzug unseres Aufstiegstrainers Berno Thomas nach Berlin, übernimmt ab dieser Saison Konstantin Wechsler das Amt des Cheftrainers der Regionalligamannschaft des FCJ Köln.

Der sympathische Franke mit einer klaren Vorstellung über das Volleyballspiel, begleitete und leitete bereits während der vergangenen Rückrunde schon manche Trainingseinheiten. Spieler und Trainer konnten sich auf diesem Wege beschnuppern, die Arbeit von Konstantin begeisterte Club und Mannschaft, ein Vertrauen entwickelte sich sehr schnell.

Der sportliche Werdegang von Konstantin ist beeindruckend:

– B-Trainerschein seit 2011
– Jugendtrainer beim TVA Hürth 2013-2015
– Verbandsliga Damen AVC Köln 2015-2016
– Nachwuchskoordinator beim WVV 2014-2016
– Co-Trainer 2. BL bei Bayer Leverkusen 2016-2017
– Co-Trainer und Spieler 2. BL beim TVA Hürth
– A-Trainerschein seit 2018

Der Club und die Mannschaft freuen sich sehr, dass Du uns im Training sowie an der Seitenlinie unterstützt.


last but not least stellen wir Euch heute Thiemo Schnorr vor.

Thiemo wechselt vom TVA Hürth und soll mit seinen “Samthänden” auf der Zuspiel Position magisches vollbringen! In der Vergangenheit konnte Thiemo Erfahrungen bei diversen hochklassigen Vereinen sammeln und bereits dort sein können unter Beweis stellen.

Ein weiter Grund zur Freude ist, dass wir diese Saison wieder mit zwei Zuspielern am Start sind, was für unseren frisch gewordenen Papa (Glückwunsch an dieser Stelle nochmal vom Verein!) Mathias Haeger eine wichtige Entlastung darstellt.

Thiemo engagiert sich zudem mit Herz und unermüdlicher Energie als Trainer der männlichen Jugend unseres Clubs, welche den Grundstein der Herrenteams bildet. So wird Thiemo in dieser Saison an der Seite Seiner Jugendspieler aufschlagen, was eine sportlich wundervolle Geschichte ist.

Wir freuen uns auf Dich, willkommen beim FCJ-Express!


Somit wären wir auch am Ende der Neuverplichtungen angekommen und können sagen, dass wir uns sehr über alle drei freuen und sie nochmals beim FCJ Köln herzlichst willkommen heißen wollen!