U16 (Oberliga)

aktuelle News unter: https://www.facebook.com/FCJKoelnJugend/

Wir sind die U16 vom FCJ Köln

DSC_0559

Wir waren Ausrichter der Westdeutsche Meisterschaft
in der weibliche U16 am 25./ 26.04.2015 in Frechen (bei Köln)

Dem FC Junkersdorf ist es gelungen, die U16-WDM nach Köln zu holen. Unser Dank gilt dem WVV für die Vergabe der diesjährigen Meisterschaft nach Köln (Frechen)!

Die Ausrichtung einer solchen Großveranstaltung bedeutet auch für unseren Verein, obwohl unsere 1. Damen in der 2. Bundesliga Volleyball spielen, eine enorme Herausforderung. Deshalb sind wir mit dem VTHC Frechen eine Kooperation eingegangen.

Wir hoffen, das Interesse von Sponsoren zu wecken, die uns bei der nächsten Veranstaltung gerne mit Spenden unterstützen und als Dank ihre Werbung in unserem Programmheft wiederfinden möchte!

Weitere Infos zu U16 WDM findet Ihr unter: www.wdm.koeln

**************************************************************************************************************

Junkersdorfer Auswahlspieler/-in im WVV-Landeskader

Am 4.10.2015 fand in Senden das traditionelle Gerd-Büdenbender-Turnier statt. Bei den Mädchen ermittelten die fünf Bezirksauswahlen aus ganz NRW und bei den Jungen  die vier Regionalauswahlen den Tagessieger des Turniers. Für das Team Rheinland starteten bei den Mädchen Viktoria Dörschug und Emily Hart und bei den Jungen Felix Kraus, Justus Lembach, Paul Selle und Lars Stenchly. Zum Ende des Turniers wurde der neu gesichtete WVV-Landeskader weiblich Jahrgang 2002/2003 und männlich Jahrgang 2001/2002 bekannt gegeben.

 Büdenbender-Turnier_2015

Als Auswahlspielerin hat es Viktoria Dörschug in den weiblichen WVV-Kader sowie Justus Lembach und Felix Kraus in den männlichen WVV-Kader geschafft.

Herzlichen Glückwunsch an die Junkersdorfer Spieler/-in und die Jugendtrainer Trainer Stefan Volk und Sebastian Schnorr!!!

DSC07514

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison in der Oberliga.

**************************************************************************************************************

Erster Platz in der Oberliga U16

Die Mädels der U16 absolvierten am vergangenen Samstag ihren letzten Spieltag in dieser Oberligasaison und waren bisher ungeschlagen.

Im ersten Spiel konnten sie sich erwartungsgemäß im Nachbarschafts-Derby gegen den DJK Südwest Köln in 2 Sätzen mit 25:10 und 25:16 durchsetzen.

Dem zweiten Spiel gegen den SV Wachtberg fieberten die Junkersdorfer Mädchen schon im Vorfeld entgegen – war doch Wachtberg der stärkste Konkurrent und zu diesem Zeitpunkt noch an der Tabellenspitze auf Platz 1 ungeschlagen zu finden.

Von Anfang an wurde Wachtberg mit präzisen und druckvollen Aufschlägen unter Druck gesetzt. Aber auch die Angriffe waren bereits taktisch klug überlegt und untereinander gut abgestimmt. Hier machte sich neben dem Jugendtraining bei Stefan auch das Damentraining bei Flo, David und Gerrit bemerkbar. Die Mädels haben im Angriff und in der Annahme viel dazulernen können. Wachtberg war infolge der geschlossenen guten Mannschaftsleistung stark verunsichert und beeindruckt. Das Ergebnis von 25:15 und 25:15 in beiden Gewinnsätzen war der verdiente Lohn für die Mädels und Trainer Stefan Volk.

Ziel der Mädchen ist wie in der vergangenen Saison in der U14 sowie die Saison davor in der U13 die Teilnahme an der Westdeutschen Meisterschaft. Eine gute Ausgangsbasis haben sich die Mädels durch ihren 1. Platz für die A-Qualifikation bereits gesichert – in der B-Qualifikation wird es diesmal deutlich schwieriger, denn dann stoßen auch die NRW-Ligisten der U16 dazu.

Abschlusstabelle_U16_2015

**************************************************************************************************************

Ungeschlagen in der A-Quali

Am Sonntag den 17 Januar hat bei uns in Köln an der Sporthochschule die A-Quali für die Westdeutsche Meisterschaft im April stattgefunden.Unser Team musste sich erst dem Djke Datteln, dann dem BSV Ostbevern und zuletzt den Tv Hörde stellen. Das erste Spiel gegen den Djke Datteln starteten wir mit müden Gesichtern weshalb wir sehr schnell in Rückstand gerieten und dann den Satz zu 14 verloren. Im zweiten Satz erwachte das gesamte Team und überraschte die Gegner mit super Aufschlägen und unserem tollen Mannschaftsgeist. Diese Leistung verhilf uns letztendlich zum Sieg des zweiten Satzes, den wir zu 12 für uns entscheiden konnten. Mit starken Aufschlägen und einer super Stimmung gewannen wir ebenfalls den dritten Satz mit einer Differenz von 6 Punkten. Damit entschieden wir das erste Spiel auf dem Weg zur B-Quali für uns.

Teamfoto_U16_A-Quali_2016
Das zweite Spiel gegen Ostbevern lief erfolgreich! Den ersten Satz konnten wir durch clevere Bälle im Angriff für uns entscheiden. Im zweiten Satz führten wir anfangs deutlich, bis wir nach einiger Zeit etwas die Konzentration verloren, die Gegner konnten somit wieder ein paar Punkte aufholen, doch nach einer Auszeit wo uns unser Trainer ermutigte gewannen wir den zweiten Satz ebenfalls
und somit auch das Spiel.


Das dritte Spiel gegen Tv Hörde war erstklassig!Die Leistung von allen Spielerinnen war top! Die Stimmung war super! Nachdem wir anfangs 5:0 zurück lagen holten wir Punkt für Punkt durch
unsere Aufschläge und zahlreichen Asse rasch auf. Wir konnten den Satz zu 13 für uns entscheiden. Im zweiten Satz ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen und zogen unser Spiel durch. Auch in diesen Satz haben alle Spielerinnen überragend gespielt. Satz, Spiel, Sieg! Bei allen drei Spielen haben wir unser Motto „ein Team “ nie vergessen, wir haben uns gegenseitig unterstützt und
immer wieder motiviert .Wir freuen uns nun auf eine hoffentlich erfolgreiche B-Quali am 14.02.

Bericht von Alessia, Emily und Romy

**************************************************************************************************************

Unsere U16 Mädchen fahren auch dieses Jahr zur Westdeutschen Meisterschaft!!!

Zum dritten Mal in Folge haben sich die Mädchen um Kapitänin Viktoria Dörschug für eine Westdeutsche Meisterschaft im Jugendvolleyball qualifiziert! Nach der U13-WDM 2014 in Schwerte und der U14-WDM 2015 in Lüdinghausen fahren unsere Mädchen vom FC Junkersdorf Köln nun am 09./10.04.2016 zur U16-WDM nach Beckum.

Bei der Quali B in Wachtberg am 14.02.2016 konnte unsere U16 die drei Oberligisten aus Ahaus, Solingen und eben Wachtberg jeweils mit 2:0 Sätzen hinter sich lassen – lediglich das Spiel gegen den NRW-Ligisten aus Schwerte wurde mit 0:2 abgegeben.

Die Leistung der Mädchen war bei allen vier Spielen richtig klasse. Die sechs Stammspielerin hatten einen „Sahne-Tag“ erwischt und auch die Einwechselspieler hatten ihren Anteil am Mannschaftserfolg durch die tolle Unterstützung am Feldrand, angeführt von Co-Trainer Sebastian Ehrlich.

B-Quali_Bericht_Foto

In der ersten Runde musste unser Team auf zwei Feldern gleichzeitig pfeifen, so dass man sich schon einmal ein gutes Bild von allen vier Gegnern machen konnte. Das erste Spiel gegen den TSG Solingen um Trainer Patrick Ladermann waren die Mädchen wie unter Strom. Vor allem unsere Nummer 8 (Zoe), die sehr universal einsetzbar ist, hatte in diesem Spiel einen Leistungssprung gegenüber den Spielen in der Quali A zu verzeichnen. Insgesamt waren unsere Aufschläge sehr gefährlich und auch die Angriffe im Spiel konnten sich sehen lassen. Solingen hat gut gegengehalten, konnte aber am Ende den Druck unserer Mädchen insbesondere in der Annahme nicht statthalten.

Im zweiten Spiel gegen den VfL Ahaus gab es keine Änderungen in der Startaufstellung. Die Mädchen auf dem Feld zahlten das Vertrauen vom Trainer Stefan Volk wieder mit einer spitzen Leistung zurück und belohnten sich selbst durch einen ungefährdeten 2:0 Sieg.

Das dritte Spiel gegen SV Wachtberg begannen die U16 Mädchen wieder konzentriert und voller Motivation, wohl wissend – im Falle eines Sieges – sich direkt für die Westdeutsche Meisterschaft in Beckum qualifizieren zu können. Der erste Satz ging relativ klar für unsere Mädchen zu Ende. Der zweite Satz sah bis zum Schluss nicht anders aus, bis der Kölner Trainer zwei Auswechselungen vornahm, um die mitgefahrenen Ersatzspielerinnen zu belohnen. Trotz einer Führung von 24:19 konnte dieser Satz nicht leicht gewonnen werden, weil Wachtberg noch einmal Mut schöpfte und gut aufgeschlagen hat. Ungewohnte Annahme- und Absprache-Fehler waren die Folge im jungen Kölner Team. Den Zuschauern wurden somit in der Endphase des Spieles spannende Ballwechsel geboten, bei denen die Junkersdorfer Mädchen am Ende knapp mit zwei Punkten Unterschied den glücklichen und dennoch verdienten Ausgang erzielten.

Im letzten und vierten Spiel gegen den NRW-Ligisten VV Schwerte haben die Mädchen zwar gute Leistung gezeigt, dennoch war die Müdigkeit in den Beinen und Köpfen zu spüren. Die Schwerter-Mädchen konnten sich die Runde zuvor ausruhen, da sie die vierte Spielrunde pfeifen und eben nicht wie die Kölnerinnen ihre vier Spiele hintereinander spielen mussten. Beide Sätze gingen aber achtbar mit jeweils max. 6 Punkten Unterschied zu Ende, so dass die Kölner Mädchen zwar das Spiel verdient verloren hatten, aber mit erhobenem Kopf zur Westdeutschen Meisterschaft in der weiblichen U16 fahren dürfen.

Am 09. und 10. April in Beckum wird die U16 vom FCJ Köln in der Vorrunde der WDM gegen die Schwerkaliber VV Humann Essen und RC Borken-Hoxfeld spielen dürfen. Spannende Spiele also garantiert! In den Zwischen- bzw. End-Runden warten weitere Top-Gegner aus NRW wie u.a. SV BW Dingden, VoR Paderborn, USC Münster oder Erkelenzer VV.

Gespielt haben für die weibliche U16: Viktoria Dörschug, Alessia Calzolari, Emily Hart, Romy Lages, Zoe Gebremedhin, Lotta Nadzeika sowie Anna Paola Nelles, Zahra Pischnamazzadeh, Dileine Strnad, Sinja Giesler, Saskia Leenen, Liessa Bever und Katja Wegener

Trainer: Stefan Volk, Sebastian Ehrlich

**************************************************************************************************************

Die U16 trainiert montags wie freitags in der Mehrzweckhalle in Weiden:

  • montags von 16:00 bis 17:30 Uhr
  • freitags von 16:00 bis 17:30 Uhr

Talentierte Mädchen der Jahrgänge 2003 und jünger sind herzlich eingeladen, zum Probetraining zu kommen.

Bei Interesse einfach eine kurze E-Mail an die Trainer (an Sebastian Ehrlich ([email protected])) schicken oder unter den folgenden Nummern anrufen:

Sebastian Ehrlich (Koordinator Jugend)
Mobil: 0178-5239658
[email protected]

Infos zum Trainer und zu den Trainingszeiten gibt es hier.